We also publish content in English - read it now!

Der neue BMW X4

   

BMW in China – Zusammenfassung der Pressekonferenz in Shanghai

„Dà jiā hǎo“, heiß es am 19. April 2017 zum Beginn der BMW Pressekonferenz zur Auto Shanghai. Hier die Zusammenfassung, mit einigen interessanten Fakten direkt aus China.

bmw-pk-shanghai-social

In China werden unsere Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge positiv aufgenommen. […] Wir werden unser Angebot in der Elektromobilität weiter stark ausbauen. So sind wir stark involviert in der Entwicklung eines NEV Eco-System, mit unserem Partner ChargeNow, das ein 50-prozentiges Wachstum von öffentlichen Ladepunkten auf 2.500 Ladesäulen in 15 Städten zu Ende 2017 zum Ziel hat.
Olaf Kastner, Präsident und CEO, BMW Group Region China

BMW Pressekonferenz auf der Auto China, 2017

BMW hat eine neue Phase der Lokalisierung in China gestartet.
Deutliches Zeichen dafür ist der Markstart der BMW 1er Limousine Anfang des Jahres. Das Fahrzeug wurde speziell für den chinesischen Markt entwickelt.
Und vor zwei Wochen wurde ein Meilenstein für BMW in China erklommen: das 3-Millionste Fahrzeug wurde ausgeliefert. In wenigen Wochen wird BMW zudem eine neue Produktionsanlage in Shenyang eröffnen.

BMW Pressekonferenz auf der Auto China, 2017

Mit der Strategie „Made in China 2025“ wird BMW mehr Industry 4.0-Standards in sein Werk in Dadong bringen. „Mit unserem wachsendem Forschungs- und Entwicklungs-Aufwand in China, der künftig auch das Feld der Hochvoltbatterien umfassen wird, sind wir für Chinas NEV-Markt gut aufgestellt“, gibt sich Kastner üerzeugt.

„Hier in Shanghai bringen wir die Marke BMW noch näher an die Kunden. Mit dem neuen BMW Experience Center, welches letzten Monat eröffnet wurde. Auf über 45.000 Quadratmetern und einem Dynamic Driving-Areal sind Menschen eingeladen, die Marke BMW zu erleben – von BMW M bis zu BMW i.“
Dr. Ian Robertson (HonDSc), Mitglied des Vorstands der BMW AG

BMW Pressekonferenz auf der Auto China, 2017

Der nächste Schritt ist die BMW 5er Limousine als Langversion. Diese feiert auf der Auto Shanghai ihre Weltpremiere. Und auch dieses Fahrzeug ist allein dem chinesischen Markt vorbehalten.

Gebaut wird der 13-Zentimer längere BMW 5er im chinesischen Werk Dadong. Und das Fahrzeug ist für China immens wichtig. Denn der 5er ist für BMW mit einem Verkaufsanteil von 30 Prozent nicht wegzudenken.
In den vergangenen Jahren haben wir insgesamt 800.000 Fahrzeuge des BMW 5er in China gebaut und verkauft“, erklärt Robertson.

Die Langversion des BMW 5er wird ab Juni bei den Händlern stehen. Sie ist die zweite große Einführung in einem geschäftigen Jahr – 14 neue Produkte will BMW noch in diesem Jahr in China einführen.

Veröffentlicht: 19. April 2017

, ,

Über den Autor

Thomas Gigold schreibt seit mehr als zehn Jahren über Autos. Neben langen Roadtrips durch Europa gehört eine Runde auf der Nordschleife mit dem BMW M4 vor 80.000 Zuschauern zu seinen erinnerungswürdigsten Auto-Momenten. Erfahre mehr über mich.

Gesuchter BMW: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / X / BMW M / BMW i

Messeort: Detroit / Genf / Shanghai / Beijing / Frankfurt / Paris

  Instagram   Facebook   Twitter

Alle Rechte vorbehalten, 2005-2019 MOTOR SHOW BLOG

Impressum / Rechtliche Hinweise / Datenschutz / Kontakt /

Powered by BMW