We also publish content in English - read it now!

Der neue BMW X4

   

BMW Pressekonferenz in Genf.

Ziele, Zukunft und eine große Überraschung.

BMW-Chef Krüger sprach über Zukunft und Verkaufsziele, Chefdesigner Adrian van Hooydonk präsentierte die beiden spannenden Weltpremieren – so lief die BMW-Pressekonferenz in Genf

BMW-Pressekonferenz-Genf-2018-t

Dass da bei BMW noch etwas neues kommen würde war eigentlich klar. Schon seit Wochen kursierten Gerüchte um eine geheime Überraschung zum Genfer Autosalon und spätestens seit dem offiziellen Teaser-Bild letzte Woche war klar, dass diese Überraschung sportlich, elegant und vielseitig sein würde. Entsprechend gespannt erwartete die versammelte Weltpresse den Beginn der BMW Pressekonferenz auf dem Messestand am Dienstagmittag.

BMW-Pressekonferenz-Genf-2018-4

 

Um viertel nach eins betrat schließlich BMW-Chef Harald Krüger die Bühne und schaute im Live-Interview mit Moderator Aljoscha Höhn kämpferisch in die elektrifizierte Zukunft. Noch in diesem Jahr wolle man 140.000 Elektroautos oder elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen – und bis Ende 2019 sollen es eine halbe Million Einheiten werden.

BMW-Pressekonferenz-Genf-2018-1

BMW i Vision Dynamics soll als BMW i4 in München gebaut werden

Anschließend griff Krüger das Thema BMW i Vision Dynamics auf, jene Elektro-Studie, die zur IAA 2017 in Frankfurt für Aufsehen sorgte und gab erstmals offiziell den Namen der dritten i-Baureihe bekannt: „Wir werden unsere Versprechen halten: dieses vollelektrische Fahrzeug wird in Serie gehen […] und als BMW i4 in München produziert werden.“
BMW-Pressekonferenz-Genf-2018-2
Während der neue Vertriebsvorstand Pieter Nota auf der Bühne von den Plänen zur weiteren Digitalisierung der Marke BMW berichtete, leitete kurz später Design-Chef Adrian van Hooydonk in die Gegenwart über – und präsentierte mit dem BMW X4 die erste, bereits seit längerem angekündigte Münchner Weltpremiere in Genf, die wir bereits hier auf dem Blog ausgiebig vorgestellt haben.
BMW-Pressekonferenz-Genf-2018-3
Dann schließlich lüftete van Hooydonk kurz vor Schluss der BMW Pressekonferenz das bis zuletzt gut gehütete Geheimnis: „BMW will auch am oberen Ende der Produktpalette wachsen – im oberen Luxus-Segment. Und wie wir das machen werden, wollen wir Ihnen nun hier in Genf mit einem weiteren Fahrzeug zeigen„. Dunkelheit, Nebel, ein spektakulärer Trailer – dann öffnete sich die LED-Leinwand für einen besonderen Sportwagen. Die Exterieur-Studie BMW Concept M8 Gran Coupé soll einen konkreten, seriennahen Ausblick auf eine viertürige Variante des neuen BMW 8er Luxus-Coupé geben – eine Überraschung, die definitiv geglückt ist…

 

Veröffentlicht: 6. März 2018

, ,

Über den Autor

Jonas Eling ist freier Journalist mit Schwerpunkt Automobil. Er schreibt unter anderem für die AUTO ZEITUNG und für Deutschlands größtes BMW Magazin Bimmertoday.

Gesuchter BMW: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / X / BMW M / BMW i

Messeort: Detroit / Genf / Shanghai / Beijing / Frankfurt / Paris

  Instagram   Facebook   Twitter

Alle Rechte vorbehalten, 2005-2018 MOTOR SHOW BLOG

Impressum / Rechtliche Hinweise / Datenschutz / Kontakt /

Powered by BMW