We also publish content in English - read it now!

Der neue BMW X4

   

Für das urbane Abenteuer: Weltpremiere des BMW Concept X2

BMW präsentiert auf der Automesse Paris einen Blick in die Zukunft des Jahres 2018 - auf den BMW X2. Alles, was du zum kommenden Kompakt-Cross-Coupé wissen musst verrät dieser Artikel!

Paris Motor Show - BMW Concept X2

Ein satter Bass lässt die BMW Bühne in Paris erzittern. All jene Journalisten, die auf der Pressekonferenz ihre Aufmerksamkeit bisher nicht auf die Bühne gelenkt haben, wenden ihre Köpfe in Richtung der großen LED Wand. Darauf startet ein Film, bevor sich die Wand in dünne Streifen teilt, wegdreht und den Blick frei gibt. Vier Augen leuchten im Dunkel auf – da ist es, das BMW Concept X2.

Das auf der Pariser Automesse jetzt vorgestellte Konzept-Fahrzeug gibt einen Ausblick auf ein Auto, welches im BMW Angebot eine Lücke schließen wird. Jene zwischen BMW X1 und BMW X3.

„Das BMW Concept X2 verbindet die schnelle Gestik und flache Proportion eines Coupés mit dem robusten Aufbau eines X-Fahrzeugs. Es ist ein sportliches Fahrzeug mit markantem Charakter, mit dem wir der Marke BMW faszinierende neue Möglichkeiten im Design eröffnen“, sagt Karim Habib, Leiter BMW Design.

Wie wichtig das Design des BMW X2 ist, zeigt auch, dass Karim Habib nach dem Auftritt des BMW Concept X2 selbst auf der Bühne steht.
Man darf gespannt sein, welche Formen des Concept in die Serie fließen.

Durch zwei Besonderheiten fällt die flach auf die Straße geduckte X2 Designstudie vor allem auf.

Da ist zum einen die neu interpretierte Doppelniere. Die liegt etwas tiefer als die Scheinwerfer, ebenso sitzt der zentrale Lufteinlass tiefer als die beiden äußeren.
Die Doppelniere kehrt die bisher bekannte Trapezform um und wird nach unten hin breiter.

Die dazu flach gezeichneten Scheinwerfertuben zeigen das klassische BMW Doppelrunderscheinungsbild in einer hexagonalen Interpretation. Die verwendete Laserlicht-Technologie ermöglicht nicht nur eine sehr flache Darstellung der Leuchtengraphik. Das blaue X in der Mitte Lichter setzt zudem einen technischen Akzent.

Auf der anderen Seite des Fahrzeugs unterscheidet sich das Heck vom bekanntem BMW Design, setzt aber auch eine kleine Hommage – durch das BMW Logo in der C-Säule. Darunter vermitteln die scharf gezeichneten Heckleuchten Dynamik. Die Neuinterpretation der charakteristischen L-Leuchtenform zeigt das LED-Element als leuchtende dreidimensionale Skulptur, die markant aus dem Heck herausragt.

Insgesamt ist das BMW Concept X2 ein sehr gelungenes, sportliches Kompakt-SUV, bei dem man wirklich darauf hofft, möglichst viele Elemente in Serie sehen zu können. Vor allem auch die wunderschöne Wagenfarbe „Luminous Red“.

Mit dem BMW Concept X2 präsentiert die BMW auf dem Autosalon Paris 2016 eine Neuheit, die 2018 auf die Straße kommen wird. Technisch basiert der BMW X2 dann auf der Front-Antriebsarchitektur des BMW X1.
Die Vorstellung der Serienversion können wir wohl in rund einem Jahr erwarten.

Veröffentlicht: 29. September 2016

, ,

Über den Autor

Thomas Gigold schreibt seit mehr als zehn Jahren über Autos. Neben langen Roadtrips durch Europa gehört eine Runde auf der Nordschleife mit dem BMW M4 vor 80.000 Zuschauern zu seinen erinnerungswürdigsten Auto-Momenten. Erfahre mehr über mich.

Gesuchter BMW: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / X / BMW M / BMW i

Messeort: Detroit / Genf / Shanghai / Beijing / Frankfurt / Paris

  Instagram   Facebook   Twitter

Alle Rechte vorbehalten, 2005-2019 MOTOR SHOW BLOG

Impressum / Rechtliche Hinweise / Datenschutz / Kontakt /

Powered by BMW